Wie finde ich einen seriösen und qualifizierten Immobiliensachverständigen?

Für den Laien oder branchenfremde Nachfrager ist der Markt der Immobiliensachverständigen wenig durchschaubar, da es diverse qualifizierte aber auch weniger werthaltige Nachweise der beruflichen Tauglichkeit gibt.

Im Grunde gibt es drei Säulen von Sachverständigen, die man als qualifiziert betrachten muss. Dies sind zum einen die durch eine IHK oder andere Kammer (bspw. Architektenkammer) öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige, zum zweiten sind dies nach der DIN EN ISO/IEC 17024 von einer offiziell akkrediterten Zertifizierungstelle zertifierte Immobiliensachverständige bzw. Immobiliengutachter und zum dritten sind dies durch die Kreditwirtschaft (HYPZERT) zertifierte Immobiliensachverständige. Andere Immobiliensachverständige sind in der Regel selbsternannt, da Begrifflichkeiten wie Immobiliensachverständige oder Immobiliengutachter nicht geschützt sind. [Fortsetzung folgt]